Fischen bei Werner Z.

Wie schon am Freitag berichtet waren wir am Samstag Nachmittag bei Werner Z eingeladen zum Fischen. Auch für Speiß und Trank war gesorgt.

Als Manuel u. Markus am Samstag um ca. 13:00 bei der Teichanlage angekommen sind, ging es gleich mal mit einer Teichrunde los wo die Plätze für das Angeln besprochen wurden und uns auch ein paar Tipps gegeben wurden wo sich die Hotspots befinden. Und es hat sich bezahlt gemacht.

 

Als Manuel, Markus, Sebastian u. Werner alles aufgebaut hatten ging es auch schon mit dem ersten Run los welchen Markus mit einen Schuppenkarpfen mit 5,5 kg belohnte. Und so ging es Schlag auf Schlag weiter mit denn Fängen. Auch als unser Chef Florian, welcher nach der Arbeit zu uns gestoßen war, konnte gleich mal denn ersten mit über 10 KG landen, genauer gesagt mit 12,70 KG. Danach wurde es bis nach dem Essen etwas ruhiger aber in der Nacht sind dann noch einige Karpfen gefallen.


Werner konnte auch einen von seinen Welsen überlisten welcher sich mit 1,45m und 25 KG in der Morgendämmerung zeige. Der Fisch des Tages.  

Kaum in der Früh nocheinmal schnell ausgelegt ging es auch mit denn Fängen schon weiter. Ab 8:00 war dann Funkstille am Teich, um 10:00 sind wir dann wieder abgereist. Leider hatten diesmal nicht alle einen Fisch auf der Matte aber der nächste Fisch kommt bestimmt.


Insgesamt konnte wir alles zusammen 18 Karpfen, 1 Wels und Max R. konnte beim Matchfischen sogar eine Brachse überlisten. Auch für unsere unterstützenden Mitglieder war es ein voller Erfolg und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen bei Werner am Teich.


MfG

KarpfenTeam Wenigzell


 

MfG

KarpfenTeam Wenigzell

 

 

Fotos

Kommentar schreiben

Kommentare: 0