Vereinsfischen 30.10.2016

Hallo,

 

diesmal befand sich das KarpfenTeam Wenigzell an einen noch selten befischen Gewässer und stellte sich der Herausforderung, bei 8 Grad Wassertemperatur, eine Fische zu überlisten.

 

Diesmal hatten wir auch einen Gastfischer aus Breitenau dabei, Laurenz.

 

Gleich zu beginn, so ca. 9 Uhr Morgens konnten wir bereits den ersten Karpfen landen. Ein Spiegelkarpfen konnte dem Köder nicht widerstehen und schon hatten wir Ihn. Natürlich wurde dieser von unserem Obmann Florian gefangen welcher uns schon zu beginn zeigte wie es richtig gemacht wird :-)

 

Nach einer längeren Pause und einem guten Mittagessen wurde der Fisch des Tages auf die Matte gelegt, ein Spiegelkarpfen mit 12 kg, aktueller Teichrekord, niemand weiß was sich noch so genau in diesem Gewässer befindet. 

 

Noch ein weiterer Spiegelkarpfen wurde im laufe des Nachmittags gefangen mit einer sehr auffälligen Deformierung des Maules. Sieht sehr Interessant aus.  

Des weiteren wurde auch noch eine Schleie gefangen, leider jedoch haben wir von dieser kein Foto.

 

Im großen und ganzen waren wir mit der Leistung für diese Temperaturen sehr zufrieden und werden dieses Gewässer sicherlich noch öfters Besuchen

 

 

zu denn Fotos...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0